jeremy-bezanger-V6rLAvAP3lk-unsplash.jpg

AYURVEDA

IN DER SCHWANGERSCHAFT

Die Schwangerschaft ist eine ganz besondere Zeit im Leben einer Frau. Ich selber hatte das Glück meine eigene Frau schon zweimal in dieser Zeit begleiten zu dürfen. Daher weiß ich, welche Fragen und vielleicht auch Sorgen entstehen können. Was braucht mein Köper jetzt um stark und gesund zu sein? Was braucht mein Kind? Wie kann ich mich ideal auf das große Ereignis Geburt vorbereiten? Welcher Sport tut mir gut? Welche Aktivitäten sollte ich besser sein lassen? Ergänzend zu den Ratschlägen deiner Ärztin und deiner Hebamme, gibt Ayurveda ganz konkrete Antworten auf diese Fragen. Ayurveda hilft dir, stärker und gelassener durch die Schwangerschaft zu kommen und dich ganzheitlich auf deine Geburt vorzubereiten.

Der Fachbereich des Ayurveda, der sich mit der Schwangerschaft beschäftigt, heißt Garbha Sanskara. Wörtlich bedeutet das: Die Kunst, das Kind im Mutterleib zu kultivieren. Aus dieser Definition wird deutlich, wie sinnlich Ayurveda die Schwangerschaft versteht. Nicht nur der Körper muss richtig versorgt werden, sondern gleichsam die Seele. Dabei spielen u.a. Pflegerituale, Meditation und Yogaübungen eine wichtige Rolle.

 

In meinen Beratungen bekommst du konkrete Empfehlungen für deine Ernährung, Pflege, Erholung und natürlich Antworten auf deine individuellen Fragen. Als Yogalehrer mit einer Zusatzqualifikation im Pränatal-Yoga stelle ich dir auf Wunsch ein für dich passendes Yoga-Programm zusammen.

Für eine umfassendere Betreuung, kannst du zwischen zwei verschiedenen Programmen wählen ("LIGHT" oder "PLUS"). Für eine einmalige Beratung kannst du natürlich auch in eine reguläre Beratungsstunde kommen! 

BE!